Schon ab 5 Kassetten DVD-Versand und DVD-Titeldruck kostenfrei  – Bearbeitung – trotz Corona Krise – in 1, max. 2 Werktagen – Videodateien (MPEG2) auf USB-Stick zusätzlich bestellbar.

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite. Gerne digitalisieren wir für Sie Videokassetten und Kamerakassetten der unten genannten Formate und überspielen diese auf hochkompatible und langlebige DVDs und zusätzlich gerne auch auf USB-Stick oder Festplatte:

Hi8 / Video8 / Digital8 +++ MiniDV +++ VHS / S-VHS +++ VHS-C / S-VHS-C

Die preiswerte Digitalisierung Ihrer Videos erfolgt aufgrund unseres großen Geräteparks mit fast 40 Stationen sehr schnell (aktuell 1, max. 2 Werktage) und in der jeweils noch bestmöglichen Qualität an unserem Standort in 77880 Sasbach (zwischen Baden-Baden und Offenburg, Baden-Württemberg, gelegen).

Unsere günstigen Konditionen ohne versteckte Kosten finden Sie unter „Preise“ und im Auftragsformular.

Wenn Sie unsicher wegen der Bezeichnung Ihres Kassettenformats sind, können Sie Ihre Kassetten mit Fotos aus dieser PDF-Broschüre abgleichen. Dieses kostenfrei downloadbare Dokument enthält auch weitere nützliche Informationen zu den überspielbaren Kassettenformaten.

Alle produzierten DVDs können unlimitiert kopiert und die Videodateien (MPEG2) mittels Videoschnittsoftware bearbeitet werden.

Seit dem Jahr 2004 haben wir schon zehntausende Videokassetten für unsere Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auf DVD überspielt – mit besten Bewertungen:

Für ausführliche Informationen zu unseren Konditionen und den dahinter stehenden Leistungen rufen Sie bitte den Menüpunkt „Preise“ in der Navigation auf oder klicken Sie einfach hier auf diesen Link.

Falls an dieser Stelle keine Fragen mehr offen sind, können Sie jetzt direkt unser Auftragsformular als PDF-Dokument herunterladen, im Computer ausfüllen oder – falls Sie gerade ein Mobilgerät nutzen – per E-Mail an Ihren „Hauptrechner“ weiterleiten und dort ausfüllen, ausdrucken und zusammen mit den Kassetten am besten per DHL-Paket mit der Deutschen Post zusenden (im Auftragsformular finden Sie ebenfalls unsere Preistabelle und Mengenrabatte).

Wir verwenden – schon um Kundenreklamationen weitgehend zu vermeiden – ausschließlich hochwertige und hochkompatible DVD-Rohlinge, die mit fast allen aktuellen Endgeräten (DVD- und Bluray-PLAYER, DVD-Laufwerke am PC / Notebook) problemlos abgespielt werden können. Beim Abspielen über DVD-REKORDER / DVD-Festplattenrekorder kann es aber im Ausnahmefall zu Abspielproblemen kommen, da diese Geräteklasse bekanntermaßen zu Problemen beim Abspielen selbst gebrannter DVDs neigt.
Generell gilt: Eine 100%ige Garantie zur Abspielbarkeit auf ALLEN Endgeräten können weder wir noch andere Dienstleister unserer Branche abgeben.

Eine Überspielung von Videokassetten / Medien folgender Formate und Normen bieten wir nicht an:

  • Schmalfilme für den Projektor (also z.B. Normal8- oder Super8-Spulen)
  • Videokassetten jeglichen Formats mit Aufnahmen in der US-amerikanischen Fernseh-Norm NTSC
  • Videokassetten der Formate SVC, Video2000 oder Betacam
  • Videokassetten im Format „DV“ (dies ist der „große Bruder“ des Formats MiniDV -> dieses Format überspielen wir!)
  • Tonbänder (Spulen)
  • Audiokassetten (für solche Kassetten empfehlen wir, die Digitalisierung selbst vorzunehmen; z.B. bei Amazon.de können entsprechende Geräte inkl. der notwendigen Software bereits für unter 30€ erworben werden)

Kassetten im französischen SECAM-Format oder dem früheren DDR-SECAM-Format können von uns nur in schwarz-weiß überspielt werden!

Zur Auftragserteilung sind es für Sie nur wenige Schritte:

  • Auftragsformular downloaden: Unser PDF-Auftragsformular können Sie nach dem Download entweder ausdrucken und von Hand ausfüllen oder – besser – direkt in Ihrem Computer ausfüllen, abspeichern und dann ausdrucken.Falls Sie diese Webseite gerade mit einem Smartphone oder iPAD / Tablet aufgerufen haben, empfehlen wir Ihnen, sich das heruntergeladene PDF-Formular per E-Mail zuzusenden und dann später an Ihrem Computer / Notebook zu bearbeiten.
  • Auftragsformular ausfüllen und unterschreiben
  • Kassetten durchnummerieren
  • Formular und Kassetten gut verpacken und ab die Post (am besten per DHL-Paket mit der Deutschen Post oder – bei wenigen kleinen Kassetten per Brief / Einschreiben).
  • Nur wenige Tage später sind die fertigen DVDs in Ihrem Briefkasten (aktuelle Bearbeitungsdauer: max. 1 – 2 Werktage, bedingt durch unseren große Gerätepark mit 40 Digitalisierungsstationen).

Die ausführlichen Infos zu unseren Preisen bzw. welche Leistungen unsere Konditionen beinhalten sowie eine ausführlichere Anleitung zur Auftragserteilung finden Sie unter den entsprechenden Menüpunkten im Navigationsbereich oben oder unter auf dieser Webseite (bzw. bei Mobilgeräten rechts oben oder ganz unten).